Teppichreinigung

Textile Beläge müssen von Zeit zu Zeit gründlich und nass gereinigt werden. Die geeignetste Methode dafür stellt das SHAMPOONIEREN und anschließende SPRÜHEXTRAHIEREN dar.

Bei dieser klassischen Nassreinigungsmethode wird eine Reinigungslösung mit Hilfe von Shampoonier- oder Einscheibenmaschinen in den textilen Belag einmassiert. Fest sitzender Schmutz wird somit von der textilen Faser gelöst und im Anschluss abgesaugt. Rückstände sollten dann mit einem Sprühextraktionsgerät aus dem Teppichflor ausgespült und abgesaugt werden.

Manchmal ist auch schon das alleinige SPRÜHEXTRAHIEREN zur Reinigung ausreichend. Bei diesem Reinigungsverfahren wird in einem Arbeitsgang die Reinigungslösung mit einer Sprühextraktionsmaschine unter Druck in den Flor des Teppichbodens eingespült und die Reinigungsflüssigkeit zusammen mit dem gelösten Schmutz wieder abgesaugt.

Manchmal – besonders bei hohem Teppichflor - bleibt Restfeuchtigkeit vom klaren Spülwasser zurück und muss trocknen. Gewissenhafte Arbeit, Erfahrung und gutes Gerät sind Voraussetzung dafür, den Schmutz auch wirklich aus dem Flor auszuspülen/ -saugen und ein hygienisches Ergebnis zu liefern. Andernfalls bleibt der Schmutz am Boden des Teppichs, wo er vorläufig nicht zu sehen ist.
Reinigungsmaschinen können beispielsweise bei Baumärkten tageweise ausgeliehen werden.

Wir erledigen diese Arbeit aber sicherlich schneller, gründlicher und mit bestem Ergebnis.

 

Clean-Blitz