Grundreinigung bei Mieterwechsel

Bei einem Mieterwechsel sollten Wohnungen oder Häuser absolut sauber sein, denn als Haus- oder Wohnungsvermieter, Hausverwalter oder Immobilienmakler möchten Sie dem nächsten potenziellen Mieter eine saubere, ansprechende Wohnung präsentieren.
Oft ist für den potenziellen Mieter, der eine Mietwohnung besichtigt, schon der erste Eindruck entscheidend:
ist der Boden gepflegt, sind die Fenster sauber, riecht es frisch und sauber oder etwa muffig? Wie sieht es in Bad und WC aus? Saubere, glänzende Fliesen oder schwarze Beläge in der Dusche und hat sich mal jemand die Mühe gemacht, die Türgriffe zu reinigen.....

Um hier als Vermieter einen guten Eindruck zu machen und auch um den Wert der vermieteten Wohnung dauerhaft zu erhalten lohnt sich die Beauftragung einer professionellen Gebäudereinigungsfirma. Neben der Reinigung übernimmt diese beispielsweise auch die fachgerechte Pflege der Bodenbeläge, was z.B. bei Parkettböden für einen dauerhaften Erhalt notwendig ist.
Im Zuge einer Grundreinigung von Wohnungen bei Mieterwechsel sind meist folgende Leistungen enthalten:

  • Fußbodenreinigung (textile Beläge werden durch Bürstsauger vom losen Schmutz befreit und anschließend shampooniert oder sprühextrahiert, Bodenfliesen werden gescheuert und anschließend eingepflegt, Hartbeläge wie Linoleum/ PVC werden gescheuert und versiegelt)
  • feuchtes Abwischen aller Schalter, Steckdosen, Telefonanlagen
  • Reinigung der Küche, insbesondere der Einbauherde und Spülen
  • Waschen und Ledern der Wandfliesen in Küche und Bad
  • Reinigung der Sanitärkeramik, Spiegel und aller Armaturen in Bad und Küche (sowie ggf Entfernung von häßlichen und gesundheitlich nicht unbedenklichen Belägen durch Aspergillus niger)
  • Waschen und Ledern der Türen incl. Türgriffen, Rahmen und Zargen
  • Feuchtes Reinigen der Fensterbänke
  • Reinigung der Fenster- und Glasflächen, zweiseitig, blank und streifenfrei
  • hinzu kommt bei teil/möblierten Objekten feuchtes Reinigen aller Möbel incl. Reinigung der Sitzmöbel
  • ist ein Balkon oder Gartenanteil vorhanden, kann dessen Pflege auch im Leistungsangebot enthalten sein

Die Kosten sind in Abhängigkeit von Fußbodenbelägen, Größe der Wohnung und gewünschtem Leistungsumfang recht unterschiedlich.

Quelle u.a. cleaners.cc,  Bundesinnungsverband

Clean-Blitz